Engpässe verhindern Wachstum - Ihr Wachstum

Ein Beispiel aus der Praxis ... Bitte stellen Sie sich vor:

Ihr Unternehmen ist seit Jahren Marktführer (> 2.600 Mitarbeiter),
Ihre Prozesse und Technologien sind modern und eingespielt - und dann ist noch soviel Potential zu heben:

Fertigungsbereich mit ca. 300 Mitarbeitern und Budget ca. 30 Mio EUR/Jahr

  • -90% Reduktion der Durchlaufzeiten in einzelnen Abt.
  • -56% im Werksdurchschnitt
  • -75% Reduktion rückständiger Kundenauftragspositionen
  • +38% Steigerung des Kapitalumschlages

 Was wurde getan?

  • Einführung einer engpassorientierten Organisation auf der Basis der ToC 
  • Konzeption, Einführung und Umsetzung moderner Fertigungs- und Managementverfahren zur nachhaltigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit im globalen Markt. (Eigenfertigung unter China–Bezugspreis)
  • Umstellung von einer werkstatt- und fachbereichsorientierten Organisation, als Teil der innerbetrieblichen Supply Chain, zu einem eigenständigen Verantwortungsbereich mit allen Supportfunktionalitäten als Unternehmen in der Leistungsfabrik.
  • Produktivitätssteigerung durch konsequente Reduktion der Fertigungskosten.
  • Konzeption und Umsetzung von Rüst- und Nutzungsworkshops zur Reduktion von Verschwendungen in den Fertigungsprozessen
  • Implementierung eines strategischen Management KVP’s durch konsequente Anwendung von Standards in Werkstatt und Büro
  • Komplette Layoutneugestaltung des Verantwortungsbereiches nach materialfluss- und fertigungstechnischen Gesichtspunkten
  • Strategische Einbindung von Technologiepartnern in die Supply Chain zur Reduktion der Gesamtdurchlaufzeiten

 

Ihr Weg nach vorn  

Die Theory of Constraints – die Engpasstheorie – nach Dr. Eliyahu M. Goldratt geht davon aus, dass es in jedem System mindestens eine Begrenzung gibt. Aber es gibt davon einen Engpass, der die absolute Engstelle darstellt. Er begrenzt die Leistung des gesamten Unternehmens.
Diese Begrenzungen können
verschiedenster Natur sein.

Engpässe sind der Ort, an dem man ansetzen muss, um den Fluss in den Prozessen und damit im gesamten Unternehmen herzustellen.

Gäbe es keinen Engpass, so würde das Unternehmen praktisch "unendlich" wachsen können.

ToC integriert sich mit anderen modernen Lösungen zu einer wirkungsvollen Gesamtlösung.
So ist TLS (Toc + Lean + Six Sigma) ein hoch wirksames und bewährtes Modell.
Die Integration von ToC mit agilen und klassischen Projekten zu einer hybriden Multi-Projektumgebung ist ein anderes Beispiel. ToC ist aus der Praxis geboren und wird weltweit von Akademikern und Praktikern seit mehr als 30 Jahren weiter entwickelt. Auch AURORA Consulting ist als Teil der GIG Europe daran beteiligt.

 

So profitieren Sie vom AURORA Engpassmanagement

Die ToC-Methoden eignen sich für Unternehmen jeder Größe und Branche, wenn es darum geht, Engpässe zu identifizieren und Prozesse zu optimieren, damit das Unternehmen wieder optimal zum Markt hin aufgestellt wird.

Auch im Fall einer Neuausrichtung, Öffnung zu neuen Märkten, in der Unternehmens-Nachfolge oder im Fall der Sanierung bieten sich durch die absolute Zielorientierung des AURORA Engpassmanagements wirksame und werthaltige Möglichkeiten.

Wo sinnvoll, wird ToC durch unsere Berater mit weiteren erfolgreichen Methoden integriert:
LEAN, Six Sigma, DDMRP, agile Arbeitsmodelle, Führungsmodelle, Skill-Management.

 

AURORA Consulting unterstützt Sie um,

  • mit Ihren bestehenden Ressourcen mehr Gewinn zu erzielen

  • die Kapitaldecke auch bei Restrukturierungen und anderen Maßnahmen zu bewahren

  • Veränderungen und Investitionen nur an den wirklich ergebniswirksamen Stellen vorzunehmen

  • Ihre Kräfte auf gezielte Veränderungen zu konzentrieren und arbeitsintensive Methoden wie Six Sigma, TQM, Lean oder JIT nur dort einzusetzen, wo die Wertschöpfung liegt

  • Ihre Mitarbeiter für die notwendigen Maßnahmen emotional zu gewinnen und fachlich zu entwickeln

  • Veränderungen schnell und wirkungsvoll umzusetzen (Change Management mit Epicflow)

  • Ihre Produktpreise an der Werteinschätzung Ihrer Kunden auszurichten

  • Ihre Märkte sinnvoll zu segmentieren und Ihre Kapazitäten profitabel zu nutzen

  • Ihre Produkte und Leistungen so zu gestalten, dass Sie die brennendsten Probleme Ihrer Kunden lösen und Ihnen so einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil als DER Partner Ihrer Kunden verschaffen (Irresistible Offer)

  • durch optimierte Produktions-/Logistikprozesse neue Marktanteile zu gewinnen

  • die Liefertreue auf nahezu 100% zu verbessern

  • Bestände (WIP), Lieferfristen und Umlaufzeiten drastisch zu reduzieren

  • Projektlaufzeiten um 30%-50% oder mehr zu reduzieren – ohne Mehrkosten oder Qualitätsverluste

  • Markteinführungen drastisch zu beschleunigen (Verkürzung Time-to-Market)

 

ToC-Methoden werden seit mehr als 30 Jahren weltweit in Unternehmen aller Größen und Branchen sehr erfolgreich genutzt und haben deren Wettbewerbssituation dauerhaft verbessert und stabilisiert. Rund 75% der 300 führenden Unternehmen der Welt setzen ToC ein.

 

Bitte lesen Sie auch:

  1. Prozess-Optimierung
  2. Produktion
  3. Unternehmens-Optimierung

Je nach Anwendungsfeld gibt es spezifische ToC Methoden und Lösungen.

Sei es nun eine kürzere Time-to-Market, Senkung von Kapitalbindung in der Produktion und Lager, Differenzierung der Verkaufspreise am Kunden für Mehrleistung oder frühere Lieferung, Verbesserung des Erfolgs im Projektmanagement und vieles mehr.

Mehr dazu? Sehr gern und individuell: Terminanfrage Engpassmanagement