People Management und Coaching

Wenn der Raum voller erfahrener, motivierter Fachleute ist und doch nichts vorangeht...
Kennen Sie das?

 

People Management als Fundament des Projekterfolgs

Bei allen Methoden und Prozessen gerät immer wieder aus dem Blick, dass die Menschen im Team ihre Stärken entfalten können müssen, damit es wirklich vorangeht.
Allzu leicht wird über Methoden und Kultur, über Prioritäten, Sachzwänge und Rahmenbedingungen diskutiert oder gestritten, während der Kern des Problems auf der persönlichen Ebene zu finden ist.

Hier setzt in allen Projekten in unserer Verantwortung der Bereich der Personalentwicklung auf individueller Ebene an.

 

Problemfelder

Wenn es knirscht, dann richtig.
Aber wenn ich mich selbst nicht überwinde, wie soll ich dann jemals ein Problem oder den Einfluss eines Gegners überwinden?

In den folgenden Sektoren arbeiten wir gemeinsam heraus, woher und warum bestimmte Probleme so anhänglich sind. Sie sind immer schon vor mir da. Warum eigentlich?

  • Gefangen im Konflikt / Konfliktangst
  • Phantasielosigkeit
  • Fehlender Respekt
  • Frustration / Geringe Frustrationstoleranz
  • Negative Programmierung / Negative Erwartungshaltung
    ("Immer derselbe Mist" / "Das wird sicher wieder nix!")
  • Mangelnde Achtsamkeit
  • Fehlende innere Ruhe und Zuversicht
  • Mangel an Selbstüberwindung
  • Nicht ausgebildete Streitkultur
  • Keine Fehlerkultur


Das führt uns zu folgenden Fragen:

  • Was kommt nach dem Konflikt?
  • Wie macht man Frieden?
  • Wie stellt man Gerechtigkeit her?
  • Was muss getan werden, damit man auf Augenhöhe diskutiert?
  • Wie kann ich meine eigenen Grenzen überwinden?
  • Was muss ich tun, damit Konstruktivität entsteht?
  • Wie werde ich mein eigener Freund? ... und was bedeutet das für meine Umwelt?

 

Methodik

Wir müssen unsere Hausaufgaben machen, damit wir aufgeräumt mit Menschen und Situationen umgehen können. Methodik allein genügt nicht, aber Pragmatismus allein auch nicht. Wir greifen in den erforderlichen Handlungsfeldern die Methoden und Übungen heraus, die Ihnen und Ihrem Team konkret helfen. Teils als Darlegung, teils als Experiment, Retrospektive oder praktische Übung. Sofern sinnvoll, begleiten wir die erste Phase der praktischen Anwendung und geben Feedback zur eigenen Optimierung.

  • Eigenwahrnehmung vs Fremdwahrnehmung
  • Projektionen
  • Selbstmanagement
  • Kommunikationsanalyse
  • Transaktionsanalyse
  • Gruppendynamik
  • Erkennen von Position und Interessen
  • Verhandlungstechnik
  • Moderation
  • Konfliktmanagement
  • Umgang mit Sprache und Bildern
  • Storytelling
  • Zielentwicklung

 

Stabilisierung

Die wenigsten Seminare oder Coachings führen zu einer dauerhaften Veränderung in der Praxis...
Oder anders gefragt: Was müssen wir tun, damit wir das heute gelernte ab morgen anwenden und weiter entwickeln?

  • Was haben wir gelernt? Was habe ich gelernt?
  • Welche Kräfte stehen der Veränderung entgegen?
  • Trägheit
  • Die anderen haben sich ja nicht verändert
  • Selbstüberwindung
  • Freundlchkeit
  • Denk-Bilder als Anker
  • Eigenmotivation
  • Ehrlichkeit und Achtsamkeit

 

AURORA Consulting Mitarbeiter nehmen unterschiedliche Betrachtungswinkel ein, indem sie vor Ort gehen und ggf. in Prozessen und Projekten mitarbeiten, um die handelnden Personen und Umstände direkt wahrzunehmen. Auf dieser Basis entwickeln wir individuelle und ggf. in Stufen aufgeteilte Lösungen, die wir mit Ihnen gemeinsam umsetzen und so die Grundlage für die erforderliche Nachhaltigkeit schaffen.